Hauptsache gesund

Hauptsache gesund
Einblick in die aktuelle Gesundheitspolitik und derer Entwicklung

In dem Moment, wo wir oder uns nahestehende Menschen medizinische Hilfe oder Pflege brauchen, wird klar: Für unsere Gesundheit “schlucken” wir mehr als bittere Pillen.

Dass an jeder Spritze und jedem Arzt- oder Krankenhausbesuch die Gesundheitswirtschaft kräftig verdient, dass eine Klassenmedizin dafür sorgt, dass die Ware Gesundheit nicht allen gleichermaßen zur Verfügung steht erkennen wir.

Wir erleben auch, dass Krankheit oder ein Pflegefall eine finanzielle Katastrophe für die Betroffenen oder deren Angehörige bedeuteten kann.

Dieses Seminar bietet Einblick in Struktur, Finanzierung und Entwicklung des Gesundheitssystems. Gemeinsam fragen wir danach, welche Formen von Widerstand wir gemeinsam entwickeln können und welche Möglichkeiten wir persönlich sehen, uns für ein besseres Gesundheitssystem einzusetzen.

BI031802050205.02.2018 - 09.02.2018
Ausgebucht
Veranstalter:
ver.di GPB
Ort:
ver.di - Bildungszentrum Bielefeld

BI0319022502
Melden Sie sich online an
25.02.2019 - 01.03.2019
Veranstalter:
ver.di GPB
Ort:
ver.di - Bildungszentrum Bielefeld
Kosten:
Für ver.di-Mitglieder kostenlos. Für Nicht-ver.di-Mitglieder: Bitte erfragen Sie die Kosten beim Veranstalter.




Hinweise:
Team:
Irmhild Rüffer
Regina Stosch

Zielgruppen:
iAN


Freistellungsgrundlage:
TV, BU


Zur Übersicht "Wirtschafts- und Sozialpolitik"



Druckversion dieser Seite